Ablauf der Instandsetzung

Als Erstes muss das Getriebe aus dem Fahrzeug ausgebaut werden. Dies geschieht in einer unserer Partnerwerkstätten (Liste der Partnerwerkstätten) oder kann auch von jeder anderen Werkstatt, der Sie vertrauen durchgeführt werden. Das Getriebe wird dann an die Hauptniederlassung geschickt und dort von einem Team von Fachleuten instand gesetzt. Nach dem erfolgreichen Test, wird das voll funktionsfähige Getriebe wieder eingebaut.

Diese Form der Durchführung einer Getriebeinstandsetzung ist für Sie die bequemste und aber auch kostengünstigste Möglichkeit Ihr defektes Automatikgetriebe reparieren zu lassen.

Bei Fragen, kontaktieren Sie uns einfach.

Instandsetzung ist keine schlechte Reparatur

Ein generalüberholtes Getriebe ist qualitativ genau so hochwertig und langlebig wie ein neues, bei einem wesentlich günstigeren Preis. Es unterscheidet sich nicht in der Laufleistung, Schaltung, Kraftübertragung usw. von einem neuen Getriebe.

Fragen zum Automatikgetriebe

Sie haben eine Frage zur Revision Ihres Automatikgetriebes. Hier finden Sie sicherlich eine Antwort.